Danke für eure Hilfe!

Wieder durften wir auf eure Hilfe zählen. Eine Gymnasialklasse aus Bern hat die Jugendalp wieder weiter vorwärts gebracht: Neu laden zwei schöne Liegen vor dem Haus zum Ausspannen ein. Dank Malerarbeiten bleibt das Haus weiterhin auch innen im Schuss. Zudem wurde der ehemalige Holzraum ausgeräumt. Dort soll in einem Jahr im Renovationsweekend ein kleiner Barraum für Gross und Klein entstehen. Habt auch ihr eine Idee: Einfach melden! Bei uns soll es möglich werden.

0 Kommentare

Neuer Geschirrspüler

Der neue Geschirrspüler ist drin und steht wieder zur Verfügung. Klar, dass wir den Austausch innert 24 Stunden organisiert haben, als die alte Maschine Probleme machte. Schliesslich waren wir auch in vielen Lagern und haben uns beim stundenlangen Abwaschen nichts sehnlicher gewünscht, als einen Geschirrspüler

0 Kommentare

Auf in die neue Saison

Geschafft! Nach dem heutigen Frühlingsputz steht das Haus wieder zur Verfügung. Und es gibt zahlreiche News: Im Dachgeschoss ist ein neuer Waschraum inkl. neuer Toilette. Ab sofort muss man nicht mehr im engen Gang seine Zähne am kleinen Lavabo putzen. Auch die Sicherheit ist wieder auf dem neusten Stand: Für viel Geld gabs eine neue Brandmeldeanlage inkl. neuen Detektoren in jedem Raum. Das WC im Obergeschoss hat nun auch den bewährten Holzplättli-Boden. Alle Matratzen haben zudem einen Überzug erhalten, welchen man periodisch waschen kann. In der Küche wurde zahlreichen Pfannen, Schneidebretter, Messer, Gläser, Krüge usw. ausgetauscht, dass alles wieder hygienisch und vollzählig ist. Damit sind wir wieder bereit für euch. Und: Einfach melden, wenn etwas fehlt. Wir versuchen es auf nächstes Jahr zu beschaffen.

0 Kommentare

Renovationsweekend 2019

Rund 15 Personen und inzwischen viele Kids nahmen am diesjährigen Renovationsweekend vom 16./17.3.2019 teil. Im Obergeschoss wurde die neue WC- und Waschanlage soweit fertig gestellt, dass nun die Handwerker Apparaturen installieren können. So wurden Holzwände realisiert, Holzböden verlegt, Täfer angeschlagen usw. Im Esssaal wurden neue Lampen installiert und überall im Haus diverse Kleinsanierungen vorgenommen, damit das Haus weiterhin im Schuss bleibt. Allen Helfenden vielen Dank.

0 Kommentare

Viel Schnee im Eigenthal

Es hat geschneit im Eigenthal. Die Zufahrt zum Haus ist zwar immer möglich. Um die Jugendalp hat es aber fast 20cm Schnee. Wunderschön. Damit ist das Haus nicht nur für Sommer, sondern auch für Winteraktivitäten geeignet. Super ist Schneeschuhlaufen, aber auch Langlauf auf der nahegelegenen Loipe ist möglich. Direkt vor dem Haus kann man schlitteln oder auch Schneeskulpturen bauen.

0 Kommentare

Redesign des Schaukastens

Zum diesjährigen Jubiläum 111 Jahre Jugendalp haben wir unseren Schaukasten neu gestylt. Vor der Jugendalp gibt es nun einen Überblick über die weitgehend abgeschlossene Basis-Sanierung, wie auch Geschichtliches aus den letzten hundertundelf Jahren. Schon kurz nach der Neugestaltung hielten interessierte Wandernde vor dem Schaukasten inne. Auch online kannst du dir die Informationen holen: Geschichte oder Sanierungsetappen.

0 Kommentare

Neue Plättli in der Dusche

Seit langem Wissen wirs: Die rauen Plättli in der Dusche waren ein Ärgernis. Sie waren schlecht zu reinigen und mit der heiklen Farbe weiss gabs immer Schuhspuren. Doch nun ist das Thema erledigt: Wie in der Küche gibts neu auch in der Dusche einen Holzboden. Natürlich wiederum als Plättli. Mit der Bodenheizung und neuen Ventilatoren in der Dusche haben wir nun ein Optimum erreicht. Weitere Bilder unter Erdgeschoss.

0 Kommentare

2018: Die Jugendalp wird 111 Jahre alt

Vor 111 Jahren wurde die Jugendalp eröffnet und steht seither für Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Verfügung. Seit letztem Jahr gar das ganze Jahr, auch während dem Winter. Mitglieder von Stiftung und Verein Jugendalp haben das Jubiläumsjahr an Silvester vor Ort mit ihren Familien eingeläutet. Ein toller Start ins neue Jahr. Die Geschichte der Jugendalp kann auf auf dieser bebilderten Webseite entdeckt werden.

0 Kommentare

Danke

Und wiederum durften wir auf eure Mithilfe zählen: Eine Schulklasse aus Littau hat im Rahmen einer Projektwoche mitgeholfen, die Jugendalp wieder ein Stück voran zu bringen. So sind nun alle Aussenwände der neuen Fassade gestrichen, Fenterleibungen im neuen Spielraum fertig usw. Danke allen für den grossen Einsatz!

April 2017: Neue Matratzen auf den Betten

Ein Wunsch von vielen Nutzern ging in Erfüllung. Jedes Bett hat nun eine neue Matratze. Was einfach tönt, war eine eigene Herkulesaufgabe. 800kg Matratzen wurden am 31.3.2017 angeliefert und mussten verteilt werden. Damit nicht genug. Die Alten mussten mit einem riesigen Traktoranhänger zur Kehrichtverbrennung gefahren werden. Wobei, dass es höchste Zeit war, lag auf der Hand. Gewisse Matratzen waren bereits dort, als wir die Jugendalp 1995 von der Stadt Luzern übernommen haben ... Zusammen mit den gestapelten Matratzen im Dachsaal gibt es weiterhin rund 150 Schlafmöglichkeiten!

0 Kommentare

Zweiter Kühlschrank

Auch diese Pendenz ist erledigt. Neu gibt es 2 Kühlschränke für euch. Zusammen mit den beiden Kühltruhen können nun auch grosse Gruppen alles optimal kühlen. Wir freuen uns weiterhin auf euer guten Ideen, damit die Jugendalp jedes Jahr ein Stück besser eingerichtet ist. Wir bleiben unserem Motto treu: Machen wir einen Jahresgewinn, wird dieser gleich wieder für euch investiert!

0 Kommentare

Neue Küchengeräte wie z.B. Steamer

Nach der neuen Küche 2016 stehen ab sofort auch noch neue Küchengeräte für euch bereit. Die Jugendalp hat ab sofort einen Steamer, Dampfabzugseinrichtungen und einen neuen zentralen Herd (mit Wärmeschublade, Backofen und schnell reagierenden Herdplatten). Wenn das Lageressen also künftig nicht schmeckt, kanns an der Kücheneinrichtung nicht mehr liegen ...

0 Kommentare

FREE WLAN: Neu noch schneller ...

Gratis-WLAN für unsere Nutzer gibts schon einige Zeit, damit Lagerbilder auf Webseiten hochgeladen oder Recherchen für Schullager im Netz getätigt werden können. Das Passwort wird bei der Hausübergabe dem Mieter mitgeteilt. Neu können wir auch im Eigenthal von max. 20 Mbit/s profitieren. Klar, dass wir für euch die schnellste Verbindungsoption gleich bestellt haben ... 

0 Kommentare

Im 2017 kann die Jugendalp erstmals das ganze Jahr gemietet werden

Die Jugendalp kann neu auch im Winter gemietet werden. So liegt seit einigen Wochen Schnee vor dem Haus. Alle packen kräftig mit an, um Schneeburgen und Bobbahnen zu bauen. Auch Schlittelhänge gibt es genug. Buche also das Haus auch für deine Schneeaktivität mit Jugendlichen.

0 Kommentare

Die neue Küche ist fertig

Mit den Sanierungsarbeiten im Winter 2015/16 wurde auch die Küche saniert. Sie erhielt einen wärmegedämmten Boden, wurde in diesem Zug gleich neu eingerichtet. So wird das Kochen und Abwaschen konsequent getrennt, was die Hygiene weiter steigert. Neue Gestelle und Ablageflächen erleichtern das Zubereiten in der neu sanierten Küche (neu mit Bodenheizung). Zudem gibts noch mehr Platz, da das ehemalige Küchenbüro direkt in die Küche intergriert wurde. Das ist doch eine gute Botschaft für alle Küchenteams! Weitere Bilder und Inventar der neuen Küche unter der Detailpage.

1 Kommentare

Weitere 28 Betten im warmen Hausteil

Erste Teile der Sanierungsetappe 2015/16 werden fertig. Im Teil Ost muss man im ersten Stock nicht mehr frieren: Der Raum mit 28 Betten wird neu auch geheizt. Die wärmegedämmte Fassade, neue Fenster und Radiatoren sind fertig und einsatzbereit. Damit kann nun das Haus neu mit 85 Betten in geheizten Räumen das ganze Jahr hindurch gemietet werden. Die Jugendalp steht ab sofort also auch für Winterlager oder als Basis für Schneeschuhtouren zur Verfügung. Hier findest du Informationen zur ganzen fünften Sanierungsetappe.

0 Kommentare

Nächster Sanierungsschritt läuft

Am 12. Dez. 2015 ist der Startschuss für den nächsten grossen Sanierungsschritt erfolgt. Am traditionellen Renovationsweekend packten zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene mit an: Die Fassade im rechten Hausflügel wurde von den alten Schindeln befreit. Dies ist mehr als nötig. Hinter dem Haus wurde unter den alten Schindeln seinerzeit mit Zeitungen von 1907, vorne mit jenen von 1955 das Haus abgedichtet. Mit der neuen Gebäudehülle werden auf Saisonstart am 4. April 2016 zudem neue Räume warm (Heizung im grossen Schlafsaal). Weiter werden Küche und Eingang mit neuem Boden belegt, der Spielraum neu im ehemaligen Werkraum frisch eingerichtet. Die Mieter können sich also auf einen weiteren Qualitätssprung ihrer Jugendalp freuen! Hier findest du Informationen zur ganzen fünften Sanierungsetappe.

0 Kommentare

Neue Einzeldusche

Rechtzeitig auf die neue Mietsaison 2015 ist sie fertig und kaum Wiederzuerkennen: Die neu sanierte Einzeldusche. Neben den 2004 sanierten Duschräumen steht nun auch eine separate zugängliche, neue Einzeldusche zur Verfügung. Dies war ein vielfach geäusserter Wunsch. So können nun Begleitpersonen von Jugendgruppen sich getrennt von der Gruppe waschen. Merci für eure immer wieder guten Vorschläge!

0 Kommentare

Nächster Halt: Jugendalp

Obwohl wir es nicht überprüft haben, ist die Jugendalp wohl weltweit das erste Jugendhaus mit echtem Bahnzimmer. Im Renovationsweekend 2015 wurde ein Bahnabteil eines für den Schrottplatz bestimmten Zugs im Eigenthal neu installiert. Der Gruppenraum eignet sich ideal für Gespräche und Diskussionsrunden. Und: Bei uns darf man ohne Konsequenzen die Notbremse ziehen! Vielen Dank an die Zentralbahn, welche dieses ungewöhnliche Projekt mit ermöglichte! Bilder des Einbaus findet ihr unter www.jugendalp.ch/zentralbahn.

3 Kommentare

Neue Webseite

Die Jugendalp-Webseite präsentiert sich ab März 2015 im neuen Outfit und passend zu allen Bildschirmgrössen. Neben einer Mobileversion ist die Seite auch für Tablets optimiert. Neu findest du dich als Nutzer zudem noch einfacher zurecht, da alle wichtigen Themen rund ums Mieten unter einem Menüpunkt zusammengefasst sind. Dieser neue Blog hält dich künftig auf dem Laufenden. 

0 Kommentare

Mitpreise optimiert

Über den Winter 2015/2016 sind wieder grosse Sanierungsarbeiten geplant. Die Jugendalp bietet euch dann noch mehr (zur Sanierung orientieren wir genauer im Herbst). Da mit dieser Etappe die Grundsanierung weitgehend abgeschlossen ist, geht die Jugendalp in den ordentlichen Betriebsmodus. Dabei wurden auch die Preismodelle überprüft, so dass unsere Zielgruppe "Jugendliche" das Haus weiterhin bevorzugt nutzen können. Neu führen wir Spezialpreise für Jugendgruppen, Schulen, Musik- und Theaterlager, Pfarreianlässe. Zudem wurde der Mindestrechnungsbetrag angepasst mit der Absicht, dass möglichst viele Jugendliche das Haus nutzen können. Aus selbem Grund werden während den Ferien Jugendgruppen bevorzugt, welche wöchige Aktivitäten in der Jugendalp durchführen. Die ganze Vermietung soll dabei einfach bleiben. So ist weiterhin alles im Mietpreis inklusive. Details findest du unter Vermietung.

0 Kommentare

12 neue Betten im ausgebauten Dachstock

Im beheizten Mittelteil kommen 12 neue Betten dazu. Im bisher ungenutzen Dachstock wurde am Renovationsweekend 2014 u.a. 12 neue Betten eingebaut. Der Dachstock mit zusätzlich neuer Sofagruppe eignet sich ideal als Homebase für das Leitungsteam. Im Renovationsweekend ging aber auch sonst einiges: Der Haupteingang erstrahlt in neuem Glanz und das Geschirr kann nun bequem aus einem 7m langen Sideboard geholt werden.

0 Kommentare

Neue Fluchttüren an allen Notausgängen

Nun sind alle Notausgänge mit neuen Fluchttüren ausgerüstet. Sie lassen sich von ihnen nun einfach durch drücken der Türklinke öffnen. Bleibt zu hoffen, dass sie nie für einen Notfall gebraucht werden.

0 Kommentare

Neue WC-Anlage West

Auf den Saisonstart an Ostern 2011 ist nun auch die WC-Anlage im Westflügel saniert. 3 neue Toiletten und ein neues Lavabo ergänzen die bisherigen Toiletten. Wir bleiben weiter dran, das Haus auch innen schrittweise zu sanieren.

0 Kommentare